Die Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels in der Unternehmens- und Arbeitskultur wird immer offensichtlicher. Wer zukünftig erfolgreich am Markt aktiv sein will, muss es heute verstehen, engagierte Mitarbeiter zu finden, zu entwickeln und zu binden, die gut zum Unternehmen, dessen Team und Kunden passen und die sich in einer globalisierten und digitalisierten Welt zurecht finden, in der die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit immer mehr verschwimmen, in der die Faktoren Kapital und Technologie in ihrer Wichtigkeit von der Bedeutung des Menschen überholt werden.

Digitalisierung – Denken im Umbruch

Die fortschreitende Digitalisierung im heutigen Informationszeitalter verändert gesellschaftliche und wirtschaftliche Prozesse so stark wie man es nur aus Zeiten geschichtlich revolutionärer Umbrüche kennt. In diesem Zusammenhang ist es von immenser Bedeutung, dass der Mensch dabei nicht Betroffener, sondern Gestalter dieser Veränderung wird.In der Wirtschaft wird, so unsere Beobachtung, das Primat des Kapitals derzeit sukzessive durch eine Vorrangstellung des Menschen im Arbeitsprozess abgelöst.

Der Innovationsdruck auf die Unternehmen hat bisher bereits rasant zugenommen und wird perspektivisch auch noch weiter ansteigen. Unternehmen müssen sich dementsprechend möglichst schnell diversifizieren.

Nachhaltiges Personalmanagement

Eine der zentralen Fragen lautet: Wie müssen Personalstrukturen und Formen der Zusammenarbeit aussehen, um zukünftig erfolgreich am Markt bestehen zu können? Wettbewerbsentscheidend für Unternehmen ist ein Personalmanagement, das sowohl nachhaltig, als auch in seinen Grundstrukturen flexibel aufgebaut wird. Somit steigt die Bedeutung mentaler Agilität, die zu einer zwingenden Kernkompetenz von Mitarbeitern wird.

Ein Mangel an Generalisten und polyvalenten Fachkräften wird den Arbeitsmarkt der Zukunft kennzeichnen. Die Bereitschaft, schnell aus Komfortzonen auszuscheren, eine hohe Anpassungsfähigkeit und die Fähigkeit, sich unbekannte Sachverhalte schnell zu erschließen, machen ab heute die gefragten Kandidaten aus.

Die aktuell immer noch vorherrschenden linearen Problemlösungen, das verbreitete unvernetzte Denken, direktive Führungskulturen und geradlinige berufliche Entwicklungen sind in einer zunehmend dynamischen und volatilen Welt, die von veränderungsstarken Märkten und mehrdeutigen Geschäftsbeziehungen gekennzeichnet ist, nicht mehr länger sinnvoll und wirken als Hemmfaktor für den Unternehmenserfolg.

New Work – Eine Stille Revolution

Nicht das Finden der besten Talente im Markt macht erfolgreich, sondern vor allem die Fähigkeit, engagierten Mitarbeitern die Basis für eine berufliche Tätigkeit zu geben, die mit erlebbarer Bedeutung erfüllt ist – nicht nur Know-how, sondern auch „Know-why„ zu bieten. Die Ära des Talentismus hat begonnen, in der Arbeit mehr und mehr als ein wirtschaftliches Ökosystem des Wissens- und Ressourcenaustausches in einem hochgradig vernetzten Sozialgeflecht zu verstehen ist.

Der Sinn des unternehmerischen Handelns, die Bedeutung der Menschen, die daran mitwirken und das Überwinden der Grenzen alt hergebrachter Unternehmensführung sind in den Märkten von heute und morgen essentielle Wettbewerbsvorteile.

Mitarbeiter legen zunehmend Wert auf Identifikation mit Unternehmensvision und den Zielen und Werten ihres Arbeitgebers. Eine der fundamentalen Bedürfnisse der meisten Menschen heute ist, ihre Lebenszeit mit Sinn zu füllen. Deshalb ist der Aufbau und das Leben einer wertschätzenden und motivierenden Unternehmenskultur und in Verbindung damit einer starken Arbeitgebermarke enorm wichtig, nicht nur, um die passenden Bewerber beim Recruitment zu finden, sondern auch, um bestehende Mitarbeiter zu motivieren und binden.

Die RALF HAASE GROUP hat sich dem HR-Consulting für Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft verschrieben. Wir unterstützen vor allem die mittelständischen Unternehmen der Branche bei ihrer Personalarbeit. Angefangen von der Suche neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit exzellenten fachlichen und persönlichen Qualitäten, über Aufbau und Begleitung von Personalstrukturen und Beratung bei der Führungskräfteentwicklung, bis hin zu Kompetenz- oder Persönlichkeitsanalysen, bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Services.

Volatility – Uncertainty – Complexity – Ambiguity

Als innovative Personalberatung in der Bau- und Immobilienwirtschaft stellen wir uns den Herausforderungen dieser sogenannten VUCA-Welt und machen es uns zur Aufgabe, Unternehmen und deren Mitarbeiter auf dem Weg in die digitale Zukunft zu beraten. Die Kernkompetenzen unseres Teams bestehen darin, Unternehmen und deren Fach- und Führungskräfte in sämtlichen Fragestellungen der Personalarbeit, angefangen vom Recruitment, über die Kompetenzentwicklung, bis hin zur Schaffung von agilen Strukturen zu unterstützen.